Bürgerliche Wählervereinigung

 

2015 08 30 Werner Schnabel Rahmen

Die Gemeinderatsfraktion der Bürgerlichen Wählervereinigung Remshalden und der BWV-Freundeskreis trauern um ihr Gründungsmitglied Werner Schnabel, der im Alter von 71 Jahren überraschend verstorben ist.

Werner Schnabel hat während seiner über 38-jährigen Gemeinderatstätigkeit unter 4 Bürgermeistern gedient, zuletzt fast 30 Jahre lang als deren 1. ehrenamtlicher Stellvertreter. An den wegweisenden Entscheidungen der Entwicklung unserer Gemeinde war er maßgeblich beteiligt. Als örtlicher Handwerksmeister war er in vielen Remshaldener Haushalten bekannt und daher Ansprechpartner zahlreicher Bürger, auch wenn es galt unpopuläre Entscheidungen des Gemeinderatsgremiums zu verteidigen und zu rechtfertigen.

Mit Werner Schnabel verlieren wir einen aufrechten, geradlinigen Kommunalpolitiker und Freund, der mit seiner Meinung auch zu landes- und bundespolitischen Themen nie hinter dem Berg gehalten hat. Es ist deshalb schade und bedauerlich, dass sein langjähriger Einsatz für seine Heimatgemeinde Remshalden nicht immer die gebührende Anerkennung gefunden hat.

Wir werden Werner nicht vergessen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen.

 

Für die BWV-Fraktion Roland Schanbacher

Für den BWV-Freundeskreis Werner Kurz

 

 

2015 10 16 Grab Werner Schnabel

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment