Bürgerliche Wählervereinigung

Die BWV befürwortet eine Nutzung des Bürgerhauses in Grunbach durch örtliche Vereine.
 Bereits Ende 2012 haben sich die BWV-Gemeinderatsfraktion und Teile der FDP-Fraktion – leider erfolglos – für einen zentralen Bibliotheksstandort, nahe bei Schulen, Betreutem Wohnen und Pflegeheim ausgesprochen. Die Vor-schläge der BWV für eine Nutzung des Bürgerhauses durch örtliche Vereine und eine Vermietung der früher vom Bauamt belegten Büroräume fand bei der damaligen Verwaltungsspitze und im Gemeinderat keine Mehrheit. Ohne Not wurde noch kurz vor Weihnachten 2012 – vorschnell -  eine Grundsatzent-scheidung für eine Bibliotheksverlagerung ins Bürgerhaus getroffen, obwohl sich zahlreiche Remshaldener Bürger aller Ortsteile gegen eine solche wenig sinnvolle Lösung ausgesprochen hatten.

Die (Ein-) Sicht der jetzigen Verwaltungsspitze und des Gemeinderats scheint sich nun zu ändern. Die von der BWV bereits Ende 2012 angestrebte und favorisierte Bürgerhausnutzung erscheint doch noch möglich und machbar.
 Die Brandschutzproblematik im alten Grunbacher Rathaus hat dazu geführt, dass die von zahlreichen Vereinen dort genutzten Räumlichkeiten nicht mehr im bisherigen Umfang zur Verfügung stehen. Vor allem in den OG`s stellt sich das Problem eines fehlenden 2.Fluchtweges.

Nachdem das Bürgerhaus brandschutzmässig ertüchtigt werden kann, bieten sich dessen schöne, repräsentativen Räumlichkeiten (im EG : Cafeteria, im OG: Bürgersaal) für Vereinsnutzungen geradezu an.
 Wir sind dankbar für das beispielhafte ehrenamtliche Engagement unserer Bürger in Vereinen und Fördervereinen. Dieses wollen wir weiterhin unterstützen.

Die BWV hat deshalb im Gemeinderat beantragt seitens der Verwaltung ein Nutzungskonzept für das Bürgerhaus in Grunbach unter Beteiligung der örtlichen Vereine zu entwickeln. Mit der Verwaltung sind wir weiter bestrebt den Standort der Bibliothek in unmittelbarer Nähe von Kinderhaus, Schulen und Betreutem Wohnen zu erhalten.


Für die BWV-Gemeinderatsfraktion

Roland Schanbacher


Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment