Bürgerliche Wählervereinigung

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

nachdem das Jahr 2020 durch die Corona-Pandemie geprägte war, hatten wir alle auf Normalität in 2021 gehofft.

Es kam anders und Corona ist geblieben; aus einer Ausnahmesituation wurde Dauerzustand, vielleicht sogar die neue Normalität.

Weiterhin kaum Feste oder Veranstaltungen, das Öffentliche Leben im ständigen Wechsel zwischen Öffnung und eingeschränktem Betrieb. Unsere Vereine haben weitgehend pragmatische Lösungen gefunden mit der Unsicherheit, mit Verordnungen und Einschränkungen umzugehen und das Beste aus der Situation zu machen.

Auch Gemeinderat und Verwaltung haben sich mit diesem Zustand arrangiert und sich weiterhin für ein attraktives Remshalden eingesetzt. So wurden beispielsweise die Planungen unserer neuen Kindergärten (Wilhelm-Enssle-Str. und Lilienstrasse) vorangetrieben, Baubeschlüsse gefasst und das Wettbewerbsverfahren für die Grunbacher Höhe (das ehemalige EHR-Areal) abgeschlossen, eine Unterstützungserklärung zum Klimapakt beschlossen und die Einstellung von Klimamanagern in die Wege geleitet, ein Jugendgemeinderat gewählt und eingesetzt.

Für das kommende Jahr wünschen wir uns und Ihnen wieder mehr Normalität, mit Möglichkeiten eines gemeinsamen, geselligen Miteinander. 

Die BWV-Gemeinderatsfraktion wünscht Ihnen und Ihren Familien erholsame Weihnachtsfeiertage und ein glückliches, gesundes und friedvolles Neues Jahr 2022!

Andreas Bauer – Franziska Bauer - Carmen Siegle-Kindsvater – Dr.Uli Hasert – Silke Layer- Tobias Schädel – Karl-Heinz Siegle


Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment